pcr-test oder wie man aus einer mücke einen elefanten macht

lutz männel – de guldche kettenreaktion

horst: nun sind wir schon im neuen jahr. berlin hat es ordentlich krachen lassen. aja, disziplinierten hauptstädter. 700 festnahmen gab es. 700. jeder fünftausendste berliner ist verhaftet worden.  

berta: ach du grüne neune. 

horst: das ist ein incidendswert von 50 

berta: gar nicht mal so schlecht.

horst: ja die hören auch nicht so gut auf ihre mutter. das blöde 20 20 ist endlich vorbei.

berta: es gab auch positive sachen. 

horst: was denn? 

berta: die ganzen positiven tests. 

horst:  na du erst wieder. 

berta: ja ja was wirds auch bringen. 

horst:  ja so lang sie ihren blöden pcr-wert weiter durchziehen wirds kein gutes jahr werden.

berta: und die krankenhäuser sind überlastet.

horst: ja ja.  in augsurg? zum  beispiel da haben sie voriges jahr am 1. januar eins zugemacht,  schneeberg und nun wundern sie sich dass die plätze nicht reichen 

berta: ah ja 

horst:  alles selber gemacht.  und der gute test an dem alles festgemacht wird, nun da stimmt ja auch hinten und vorne nicht.

berta: was meinst du?

horst: naja kann nicht influenza-viren von corona viren unterscheiden, kann die korona stämme nicht auseinander halten. es gibt kreuzreaktion das kann nicht klappen. 

berta: ich verstehe sowieso nicht wie das mit dem berg bc dingsda.

horst: polimerase ist das. 

berta:  wie das funktioniert.

horst: ja pass auf. die viren die sind so klein so winzig  die kann man gar nicht entdecken. da können sie nur bruchteile können sie feststellen und damit sie die feststellen müsse die verdoppeln. mit jedem durchgang verdoppeln sie ein mal. 

berta: einmal verdoppeln?

horst: ja ich gebe dir mal ein beispiel: eine  mücke. 

berta: eine mücke?

horst: ja, eine mücke wiegt so gut wie nichts 

berta: ein gramm oder was? 

horst: ach noch weniger. 2,5 milligramm. 

berta: 2,5 milligramm?

horst: du brauchst 500 mücken für ein einziges gramm

berta: ach so? 

horst: und jetzt stell dir vor du tust eine mücke suchen, machst du die polymerase und dort tust du die mücke beim ersten durchgang verdoppeln, dann hast du 2 beim zweiten durchgang 

berta: hast du 4 und danach 8.

horst: und danach 16. und so geht es immer weiter und weiter und weiter und bei 25 sollte schluss sein 

berta: sollte schluss sein? 

horst: ja danach, danach ist das ding überhaupt nicht mehr zu gebrauchen. 

berta: wer sagt denn so was? 

horst:  beispielsweise der herr dr. drosten sagt sowas. kannst du überall nachlesen. bis 25 durchgängig geht das heißt übrigens cd wert so ein durchgang. und danach hast du aus der mücke von 2,5 milligramm 50 kilo mücken gemacht. 

berta: 50 kilo aus einer? 

horst: aber nur bei 25 durchgängen

berta: woher weißt du denn das? 

horst:  habe ich ausgerechnet. ich bin gut im rechnen. 

berta: ?  

horst: und danach müssten sie schluss machen denn wenn sie weiter drehen an der geschichte und noch mehr verdoppelten und verdoppeln und verdoppeln ist   der ursprüngliche getestete überhaupt nicht infektiös gewesen. sollen sie jedenfalls. 

berta: ach so. 

horst: aber die verdoppeln weiter und verdoppeln weiter und beim cd-wert von 32 also bei 32 druchläufen sind aus der mücke sechs tonnen geworden, das ist ein elefant. 

berta: ach du schreck da haben die aus einer mücke einen elefanten gemacht?

horst: ja aber das reicht noch nicht. wenn sie dann immer noch nichts positives gefunden haben mit dem test dann verdoppeln die weiter und weiter bis zu einem cd-wert von 40 das sind über 1200 tonnen 

berta: ach du grüne neune.

horst: ja und deshalb sind die dinger nicht zu  gebrauchen, die positiven tests, die sind nicht wirklich infiziert. das sind elefanten die aus einer mücke gemacht wurden und eigentlich müssten sie den cd wert angeben der müsste dort stehen auf dem test. steht er aber nicht. stell dir vor, das ist wie wenn du in die kneipe gehst was bestellst und weißt nicht ob du für eine mücke eine mücke serviert kriegst oder einen elefant. 

berta: nein. ein glück dass die kneipen geschlossen sind da kann so was nicht passieren.

horst: ob das ein glück ist weiß ich nicht. 

berta: und was war das gleich für eine polymerase

horst: polymerase kettenreaktion, die polymerase kettenreaktion

berta: das ist ein gutes stichwort mir fällt ein du wolltest mir doch im neuen jahr eine neue kette schenken eine schöne goldene 

horst: hätte ich doch nichts gesagt von der kettenreaktion

verweise:

Aufrufe: 114

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.