was tun nach der gen-therapie? wie wird man die gifte wieder los?

die gen-therapie hinterlässt ein minenfeld im körper

es sind die spike-proteine, die nach einer injektion der sogenannten impfung in den körpereigenen zellen produziert werden und sich im körper verteilen. dort richten sie abhängig von organ oder lokalisation spezifische schäden an. viele menschen, die sich aus gutem glauben dieser behandlung unterzogen haben, bereuen es oder sind wütend, dass sie auf diese propaganda hereingefallen sind. reue und wut helfen leider nicht gegen die gifte, machen einen eher anfälliger.

entgiften nach der gen-therapie

das immunsystem ist nach der gen-therapie geschwächt. vitamin d mit vitamin k hilft ihm wieder auf die sprünge. vitamin c ist auch ein wichtiges vitamin zur stärkung der abwehrkräfte. kurkumin trägt hervorragend zur entgiftung bei. dies muss aber so hochdosiert genommen werden, dass die herkömmlich würzung in speisen nicht ausreicht. es gibt aber kapseln, die entsprechende dosierungen enthalten um eine entgiftung zu unterstützen.

gift-zufuhr stoppen

sich weitere gifte durch die ernährung zuzuführen ist natürlich kontraproduktiv, deshalb sollte man lebensmittel frei von jeglichen giften, also am besten bio, und möglichst keine tierprodukte zu sich nehmen. wasser ist ein hervoragender durstlöscher. wenn man über einen längeren zeitraum reines wasser trinkt, lernt man den geschmack zu schätzen und kann auch die wasserqualität schmecken. wir nehmen gifte auch über die haut auf. deos, seifen, parfüm, creme, zahnpasta, … . es lohnt sich die inhaltsstoffe einer recherche zu unterziehen.

vertiefen und informieren

das sind nur sehr unvollständige tipps von meiner seite, aber immerhin ein anfang. wenn man nicht gerade google als suchmaschine verwendet, kann man auch eine menge alternative lösungen zur heilung im internet finden. einige meiner tipps findet man genauso auch in den empfehlungen von uncut news wieder, nämlich im artikel “weltgesundheitsrat enthüllt spike protein entgiftung”

verweise:

Aufrufe: 47

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.